Aktuelle Themen

© grafikplusfoto - fotolia.com
© Dixi - fotolia.com

Hunde Allergie Flohallergie

© Cynoclub - fotolia.com

Bewertung abgeben: 

3.666665
Average: 3.7 (3 votes)

You Tube Video: 

Flohallergien sind bei Hunden ein häufiges Phänomen und werden, auch bei Hunden, vor allem durch den Katzenfloh (Ctenocephalides felis) ausgelöst. Betroffen sind Tiere aller Rassen und Altersklassen. Auch wenn die Erkrankung im Sommer häufiger auftritt, kommt sie ganzjährig vor. Eine erhöhte Krankheitsneigung haben Hunde, die an einer anderen Allergie, der Atopischen Dermatitis, leiden: Etwa 80 % der atopischen Hunde entwickeln bei Flohexposition eine Flohallergie. Eine Flohallergie tritt auch bei Mardern und gelegentlich bei Schafen und Ziegen auf, wobei hier ebenfalls der Katzenfloh häufigster Auslöser ist. Als Allergieauslöser kommen Proteine und Haptene aus dem Speichel der Flöhe in Betracht. Insgesamt kommen mindestens 15 verschiedene Flohallergene als Verursacher in Frage.

Der gesamte Entwicklungszyklus des Flohs dauert im normalen Haushalt etwa 2-4 Wochen. Die Lebensdauer des erwachsenen Flohs beträgt mehrere Monate. Beste Bedingungen für die Flohvermehrung sind Wärme, Feuchtigkeit, Fasern (Teppiche und Polstermöbel) und natürlich die Anwesenheit geeigneter Wirte, wie Hund oder Katze, aber auch der Mensch.

Amazon

Hochwirksames Flohmittel von Frontline Spot on H 40 veterinär Lösung (Packungsgröße: 6 stk) Zur Behandlung von Floh-, Zecken- und Haarlingsbefall sowie der Behandlung und Kontrolle einer Flohstichallergie bei Hunden. Zweck: Abtötung von Flöhen, wirkt bis zu 8 Wochen, Abtötung von Zecken und Haarlingen, wirkt bis zu 4 Wochen. Die hier angebotene Lösung ist zur Anwendung bei Hunden mit einen Körpergewicht von 20-40 kg geeignet. Wirkungsweise:Fipronil ist ein hochwirksames Insektizid/Akarizid, das selektiv GABA-Rezeptoren im zentralen Nervensystem von wirbellosen Tieren hemmt und dadurch deren Tod verursacht. Fipronil 268 mg bzw. 2,68 ml pro Pipette der Frontline Spot on H 40 veterinär Lösung.

Das Leitsymptom der Flohallergie beim Hund ist intensiver Juckreiz vor allem in der Lenden-, Leisten- und Schwanzgegend, auf den die Tiere mit Benagen und Belecken reagieren. Als erste Hautveränderung tritt eine kleine Papel auf. Gelegentlich kommt es zu einer Anschwellung der Kniekehllymphknoten. Durch das Benagen und Belecken entwickeln sich im Regelfall weitere Hautveränderungen wie Erosionen und Krusten, ein sogenannter „hot spot“, eine umschriebene, oberflächliche eitrige Hautentzündung (Pyodermie). Auch eine Überwucherung der Haut mit Malassezia pachydermatis, einer Hefe der natürlichen Hautflora, wird häufiger beobachtet, so dass es sekundär zu einer Malassezien-Dermatitis kommt. Bei chronischem Bestehen einer Flohallergie treten Haarausfall, Hyperpigmentierung und Hautverdickung auf.
Miliare Dermatitis bei einer Katze mit Flohallergie

Bei Katzen ist das klinische Bild variabler. Betroffen sind hier vor allem die Schwanzwurzel und Lenden-, Bauch- und Leistenregion sowie der Hals. Das Haupterscheinungsbild ist neben Juckreiz eine Hautentzündung mit hirsekorngroßen Papeln und Krusten. Auch eine Überempfindlichkeit des Rückens kann auf eine Flohallergie hinweisen. Bei längerem Bestehen kann fleckiger oder beidseits symmetrischer Haarausfall auftreten. Durch intensives Belecken kann eine flächige, erhabene Hautrötung (eosinophile Plaque) entstehen. Auch ein nichtschmerzhaftes Lippengeschwür mit Einwanderung neutrophiler Granulozyten und bakterieller Sekundärinfektion kann Ausdruck einer Flohallergie sein. Eine Flohallergie kann bei Katzen auch mit Lymphknotenschwellungen einhergehen und ist klinisch nicht immer von einer nichtallergischen Dermatitis nach Flohexposition zu unterscheiden.

Amazon

ARDAP Langzeit Flohspray Der gesamte Entwicklungszyklus des Flohs dauert im normalen Haushalt etwa 2-4 Wochen. Die Lebensdauer des erwachsenen Flohs beträgt mehrere Monate. Das Flohspray ist ein Mittel zur gezielten Bekämpfung von Flöhen, Zecken, Milben und Läusen für die Umgebung für bis zu 6 Monate Schutz. Von Ungeziefer und Flöhen bevorzugte Plätze werden mit Ardap Langzeit Flohspray aus etwa 30 cm Abstand besprüht, bis deren Oberflächen leicht feucht erscheinen. Die abtötende Wirkung von Ardap Langzeit Flohspray auf Flöhe und anderes Ungeziefer tritt sofort nach dem Kontakt mit dem Ungeziefer ein. Das einmalige Besprühen von Gegenständen und Flächen ermöglicht eine Dauerwirkung von bis zu 6 Monaten. Dose vor dem Gebrauch gut schütteln. Nach der Anwendung ist für ausreichende Belüftung zu sorgen. Bei sehr empfindlichen und polierten Flächen erst vorsichtig Probebehandlung vornehmen, nicht bis zu sichtbarer Nässe und tropfendem, schlierendem Belag sprühen. Leichter Sprühbelag trocknet fleckenlos ein.

Google Anzeige

Alles für den Hund von Amazon

Kommentare

Montag, 14 Dezember, 2015 - 23:04
Romina55

Hi Olivia,

oh je Du Arme! Aber das kann auch alles gut ausgehen. Unser Rüde hatte auch eine Magenschleimhaut-Entzündung und ständig gekotzt, weil er immer den Teppich nach Krümeln abschleckt. Irgendwann hat er wohl das Falsche erwischt. So gut kann man gar nicht aufpassen, dass da nie etwas passiert. Wir sind dann auch zum Tierarzt und der hat uns Magentabletten veschrieben. Die ersten Tage wollte Sie kaum was fressen, aber dann nach 4 Tagen gings ihr doch besser.

Manchmal dauert es halt einfach ein paar Tage wie bei uns Menschen. Ältere Hunde brauchen dann auch wie wir ein bisschen länger, bis sie sich erholen.

GLG Romina

 

Anzahl an Kommentaren: 2
Donnerstag, 16 März, 2017 - 23:22
Zuemra-1969

Hallo,

wir hatten genau das gleiche Problem mit unserem 4 Monate altem Dackel. Das Problem trat öfters im ersten Lebensjahr auf. Entweder ist er einfach ein bisschen anfälliger gewesen als andere Hunde in dem Alter oder das ist alles normal?  Wir ware anfangs zögerlich zum Tierarzt zu gehen und dann hat er auch noch ne Lungenentzündung dazu bekommen.

Die Tierärztin wollte es erstmal  2 Tage ohne Antibio probieren, was aber voll in die Hose gegangen ist. In der Zeit haben sich die Entzündungen noch weiter ausgebreitet. Daraufhin hat unser Dackeln 4 tage lang nur wenig getrunken und kaum gefressen.

Dann hat Sie ihm Aufbauspritzen gegeben und für 1 Woche Antibiotika verordnet. Hätte man auch gelich so machen können ...

Grüße Zummi

 

Anzahl an Kommentaren: 9
Montag, 9 November, 2015 - 22:39
Blumydia-50

Hi,

wenn ihr einen normalen Hund habt und keine überzüchtete Rasse mit deformierten Pfoten oder ähnlichem, dann muss man eigentlich keine Cremes oder Schuhe verwenden. Unsere Hunde laufen alle ganz natürlich auf Ihren Pfoten.

Ich denke, wenn man einfach nur darauf achtet, dass die Hunde nicht voll in das Salz oder den Rollspilt im Winter laufen, dann kann man sich das sparen.

Bei uns in der Gegend ist immer eine Route möglich wo die Hunde ausserhalb der Streuung laufen können. Die Pfoten waren so bei uns auch nicht rissig. Nur selten ist es mal passiert, dass die Hunde beim Spielen zu wild unterwegs waren und sich dann die Pfoten beim Rutschen auf dem frostigen Untergrund verletzt haben.

Grüße Blumydia

Anzahl an Kommentaren: 10
Donnerstag, 3 September, 2015 - 17:28
StefanWillner

Hallo Doris

als Tipp um Kosten zu sparen kann: Such einfach in Google mal nach kostenloser Tierarzt bzw. Tierarzt für Bedürftige. Es gibt einige Vereine und Initiativen, die durch kostenlose Tiersprechstunden und Behandlungen etwas Hilfe anbieten. Hierbei arbeitet der Tierarzt ehrenamtlich für einen Verein, der die Kosten durch Spenden finanziert.

Ich bin mir sicher, so etwas gibt es auch in Deiner Nähe ...

GLG und viel Glück Stefan

Anzahl an Kommentaren: 5
Mittwoch, 27 Dezember, 2017 - 22:46
Pilenrush44

Hi,

unser 14 Jahre alter Rüde hat das letzte Wochenende ziemlich gehechelt und abends schwer geatmet. Ich hatte echt den Eindruck, dass er Schmerzen hat, aber wir sind erstmal nicht in die Klinik gefahren. Wir haben eine ganz liebe Tierärztin, die ihn gut kennt, aber erst am Montag wieder da ist. Bis dahin haben wir ihr Schmerztabletten gegeben. Das hat geholfen,

Bei ihr kann das ein Problem mit der Milz oder möglicherweise bereits Krebs sein. Jedenfalls sind wir morgen dann deswegen bei ihrem Tierarzt. 

Falls jemand noch Tipps zur Behandlung hat bitte melden ...

Liebe Grüße Pilenrush

Anzahl an Kommentaren: 11

Tierheime

Hundefutter - Was Sie schon immer wissen wollten

Amazon Tipps